Swiss Blues Award

17. - 21. DEZEMBER 2022
#BluesBasel

Blues Festival Basel
  • Home
  • Swiss Blues Award
SWISS BLUES AWARD
Der Schweizer "Blues-Grammy"

Swiss Blues Award

Der "Swiss Blues Award" sowie der "Swiss Blues Award: Lifetime Achievement", wurden durch das Blues Festival Basel gegründet und werden jährlich am Blues Festival durch einen Regierungsvertreter der Kantone Baselland oder Baselstadt (jährlich wechselnd) vergeben.

Der Swiss Blues Award zeichnet jährlich Menschen oder Institutionen in der Schweiz aus, die sich in der Blues Szene als Künstler oder Förderer ausserordentlich verdient gemacht haben.

Die Nominierten für den Swiss Blues Award 2022 sind bekannt!

Rund sechs Monate dauert es noch bis zur Verleihung des Swiss Blues Awards 2022, welcher traditionellerweise im Rahmen des BLUES FESTIVAL BASEL über die Bühne geht. Die zuständige Fachjury hat an ihrer letzten Sitzung folgende drei Künstler*innen für ihre Verdienste im Schweizer Blues-Schaffen nominiert.

Die offizielle Bekanntgabe des Swiss Blues Award Preisträgers 2022 sowie die feierliche Ehrung finden am Montag, 19.12.2022 im Volkshaus Basel statt.

MARCO MARCHI

Marco Marchi

Gefühlte 200 Auftritte pro Jahr machten Marco Marchi zu einem der «Hardest Working Men in Swiss Blues Biz». Seine musikalischen Sporen verdiente der gebürtige Mailänder in Bands jeglicher stilistischen Couleur ab. Seit der Gitarrist und Sänger aber im Tessin Wurzeln geschlagen hat, frönt er seiner grossen Liebe – den verschiedenen Blues-Stilarten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Mit seinen 2009 gegründeten Mojo Workers tourt Marco Marchi in wechselnden Besetzungen, interpretiert gekonnt Klassiker von den Mississippi Sheiks bis zu Robert Johnson, und schreibt spannende, genre-treue Eigenkompositionen. Marco Marchi gewann 2011 in Genf die Swiss Blues Challenge und durfte damals mit seiner Band als erster Schweizer Vertreter nach Memphis an die International Blues Challenge fahren.

Justina Lee Brown

Justina Lee Brown

Kraft ihrer Musik ist es Justina Lee Brown gelungen, ihr hartes Leben als Strassenkind im Ghetto von Lagos, Nigeria, hinter sich zu lassen. Mit Blues, Soul, Funk und viel afrikanischen Einflüssen kreiert Justina einen mitreissenden, eigenständigen Sound, der es ihr erlaubt, ihre sehr persönlichen Texte emotional auszuleben. Mit ihrer Schweizer Band gewann sie 2019 die Swiss Blues Challenge, avancierte im Januar 2020 in Memphis an der International Blues Challenge zum Publikumsliebling und erreichte die Halbfinals, und toppte diese Erfolge im Mai 2022 am europäischen Blues-Summit im schwedischen Malmö mit dem hervorragenden zweiten Rang. Dass Justina Lee Brown nicht nur auf der Bühne ein musikalisches Feuerwerk zu zünden versteht, offenbart sie auf ihrem eindrücklichen Album «Black & White Feeling».

Hendrix Ackle

Hendrix Ackle

Der Keyboarder Hendrix Ackle wird seit zwei Jahrzehnten den meisten Blues-Liebhabern wegen seinem hervorragenden, einfühlsamen Hammondorgelspiel in der Band von Philipp Fankhauser ein Begriff sein. Doch der 51-jährige Badener agiert mit Neugier und Bravour auch in vielen anderen spannenden Musikprojekten. Nach seinen Lehr- und Wanderjahren bei Cyrano, Betty Legler und Michael von der Heide tat sich Ackle mit dem amerikanischen Bassisten Richard Cousins zusammen, um mit der Formation Hendrix Cousins die Schnittstellen von Soul, Blues, Funk und Pop auszuloten. Dass sich sein Talent nicht nur auf fette Orgelklänge beschränkt, bewies Hendrix Ackle zudem mit seinem aufsehenerregenden Soloalbum «Logbook», welches ihn als gewieften Sänger, begnadeten Songwriter und versierten Pianisten zeigt.

Winner Swiss Blues Award 2020

Lilly Martin gewinnt den Swiss Blues Award 2020

LILLY MARTIN GEWINNT DEN SWISS BLUES AWARD 2020

Herzliche Gratulation an die diesjährige Preisträgerin Lilly Martin!   

Die in New York geborene Sängerin mit kubanischen Wurzeln, ist seit langem eine feste Grösse in der hiesigen Blues-Szene. Aufgewachsen ist Lilly Martin im Künstlerviertel New Yorker Greenwich Village. In der Schweiz hat sie längst ihre zweite Heimat gefunden. Ihr urbaner Blues und Soul ist von der musikalischen Vielfalt ihrer Herkunft geprägt. Mit ihrer unverkennbaren Stimme und ihrer packenden Bühnenpräsenz, begeistert sie immer wieder die Besucher*innen ihrer Shows. Im Jahr 2020 veröffentlichte Lilly Martin zuletzt eine EP mit vier Songs.

Songwriting, Auftritte und Aufnahmen mit den renommierten Schweizer Stars Polo Hofer und Philipp Fankhauser sowie ihre Beiträge als Vocal Coach für «The Voice Of Switzerland» sind nur einige der Höhepunkte in Lilly Martins Karriere. Unter anderem sang sie Backing Vocals für Michael Bublé, Kathrina & The Waves oder Steve Lee und hat insgesamt vier erfolgreiche Solo-Alben veröffentlicht sowie unzählige Auftritte an renommierten Blues- und Jazz-Festivals mit absolviert. The British Independent Blues Broadcaster Association IBBA hat Lilly Martin's Album «Right Now» zur CD des Monats gewählt. Songs des Albums erhalten seither regelmässiges Airplay auf all den angeschlossenen Radiostationen. Zudem ist das Album auch CD des Monats bei Radio Swiss Jazz.

Der «SWISS BLUES AWARD» wird jährlich vom Verein Blues Festival Basel an Personen oder Institutionen verliehen, die sich durch grosse Verdienste um den Blues in der Schweiz auszeichnen.
Die Jury nominiert zwei bis drei Kandidaten, die dann ans Festival eingeladen werden

Als SPONSOREN des Swiss Blues Award zeichnen Raiffeisen, Chronometrie Spinnler + Schweizer, Basel mit Longines Uhren, Hohner Sonor AG, Schweiz und Basler Zeitung.

Die Jury

SWISS BLUES AWARD (SBA) / SWISS BLUES LIFETIME ACHIEVEMENT AWARD (SBLAA) / PROMO BLUES NIGHT (PBN)

  • Robert Amsler

    Vizepräsident, Blues Festival Baden
  • Walter Baumgartner

    Walt's Blues Box
  • Martin “Kari” Bründler

    Lucerne Blues Festival
  • Giancarlo de Bernardi

    Vallemaggia Magic Blues
  • Daniel Imhof

    Blues Festival Basel
  • Christophe Losberger

    Swiss Blues Assoiation
  • Eduard Löw

    Blues Festival Basel
  • Sai Nobel

    Radio Swiss Jazz
  • Marco Piazzalonga

    Jazz'n'More
  • Thierry Rueff

    Präsident, Summerblues, Swiss Blues Society
  • Pascal Storck

    Blues Festival Basel
  • Rolf Winter

    bluesnews.ch

Die bisherigen Preisträger

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

  • Gewinner: Rolf Winter (Schweizer Repräsentant European Blues Union, Vorstand Blues Festival Basel, Bluesportal bluesnews.ch)
    www.bluesnews.ch
  • Martin „Kari“ Bründler (Administrative Director Lucerne Blues Festival)
    www.bluesfestival.ch
  • Bluecerne, Patrick Röösli (2011 nominiert Schweizer Beitrag 1. European Blues Challenge Berlin, 2012 Sieger Promo Blues Night des 13. Blues Festival Basel)
    www.bluecerne.ch

2013

2012

2011

2010

  • Gewinner: Andy Egert, Mels (Bluesmusiker, Andy Egert Blues Band)
  • Daniele Joerg, Bellinzona, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • Walter Baumgartner, Dättlikon, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

2009

  • Gewinner: Louis van der Haegen, Aesch (Präsident Jazzclub Aesch/ Pfeffingen JAP und Blues Festival Basel, Musikchef Summerblues Basel und Jazzweekend Reinach, Organisator „new orleans jazz JUBILEE Basel“)
    www.bluesbasel.ch
  • George Tanner, Zürich und Bluesfestival Baden, www.bluesfestival-baden.ch

2008

  • Gewinner: Sam Burckhardt, Chicago (Jazz-und Bluesmusiker, Produzent)
  • Andy Egert, Mels
  • Chris Lange, Zürich

2007

  • Martin Schäfer, Zürich (Schweizer Radio DRS, Redaktor Blues Special/Black Music Special)

2006

  • Wale Liniger, Columbia/ South Carolina (Bluesmusiker, Professor für Blues)

2005

2004

  • Cla Nett, Basel (Lazy Poker Blues Band, Blues Nettwork, Jazz & Blues Magazin JAZZ’N’MORE, Geschäftsleiter der Schweizerischen Interpreten-Gesellschaft)

2003

  • Guido „Mojo“ Schmidt (President Lucerne Blues Festival) und Fritz *Big Daddy“ Jakober
    www.bluesfestival.ch

Donatoren, Sponsoren, Übergeber

Ein herzliches Dankeschön an die unten genannten Personen, Firmen und Institutionen.

SWISS BLUES AWARD Sponsoren:

Gesponsert von Basler Zeitung BaZ (2003 bis 2011, 2013 bis ….), Al Capone Small Cigares (Hauptsponsor 2003 und 2004), grand casino Basel (Hauptsponsor 2005), Baumann & Cie, Banquiers, Basel (Hauptsponsor 2006 bis 2010), Valiant Bank AG, Basel (Hauptsponsor 2011 bis 2015), Oris Watch SA, Hölstein (2003 bis ….), Daniel Zimmermann, Kilchberg (2003 bis 2006), Musik Hug und Hohner-Sonor AG (2007 bis 2008), Hohner-Sonor AG, Schweiz (2009 bis ….), solo uno Wellness-Welt im Parkresort Rheinfelden (2011 bis 2014), Blues Festival Basel (2016)

SWISS BLUES AWARD überreicht durch:

BS-RR Dr. Ueli Vischer (2003) -  BS-RR Barbara Schneider (2004) -  Michael Koechlin, Leiter Ressort Kultur, Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt (2005) -  BL-RR Urs Wüthrich-Pelloli und Matthias Preiswerk, Baumann & Cie, Banquiers, Basel (2006) -  BS-RR Hanspeter Gass und Matthias Preiswerk, Baumann & Cie, Banquiers, Basel (2007) -  BL-RR Urs Wüthrich-Pelloli und Matthias Preiswerk, Baumann & Cie, Banquiers, Basel (2008) -  BS-RR Christoph Brutschin und Matthias Preiswerk, Baumann & Cie, Banquiers, Basel (2009) -  BL-RR Urs Wüthrich-Pelloli und Fred Notter in Vertretung von Matthias Preiswerk, Baumann & Cie, Banquiers, Basel und Zürich (2010) -  BS-RR Hanspeter Gass und Dr. Gabriel Barell von Valiant Bank Basel (2011) -  BL-RR Urs Wüthrich-Pelloli (2012) -  BS-RR Baschi Dürr und Dr. Gabriel Barell von Valiant Bank Basel (2013) -  BL-RR Urs Wüthrich-Pelloli, Christian Dalucas von Valiant Bank Basel und Fabian Roth von ORIS SA Hölstein (2014) -  BS-RR Dr. Hans-Peter Wessels, Thomas Gysin von Valiant Bank Basel und Fabian Roth von ORIS SA Hölstein (2015) – BL-RR Monica Gschwind (2016)

Swiss Blues Award

Swiss Blues Award

Der Schweizer "Blues-Grammy"

Lernen Sie unser tolles Festival-Team kennen. Ohne deren Einsatz wäre unser Festival nicht machbar. Danke.

Lifetime Achievement Award

Lifetime Achievement Award

Für das Lebenswerk
Ehrenvolle Auszeichnung für das Lebenswerk um das Bluesleben in der Schweiz.
Promo Blues Night

Promo Blues Night

Unsere Förderungsplattform
Unsere Förderungsplattform für Blues-Bands mit Ambitionen.

Bluesletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, damit sie immer up to date sind in Sachen Blues. So verpassen Sie keine aktuellen News, Termine und Künstlerinfos mehr!